Die Duschbrocken

«oder: Frieda, Carlos und Maxi erobern die Welt»

*Werbung*

 

Einer für alle – alle für einen. So war das doch, oder? Den einen für alle, den haben wir für dich gefunden. Und alle sollten diesen einen haben. Wovon sprechen die denn jetzt, fragst du dich vielleicht?! Die Rede ist von niemand Geringerem als dem „Duschbrocken“. Was das jetzt schon wieder ist? Passt auf!

Unsere Bloggerfreunde von duschbrocken.de haben sich das nachhaltige Reisen auf die Fahnen geschrieben und ein Produkt entwickelt, das wir dir nun vorstellen möchten.

Die Idee

Christophs und Johannes Idee war es, Shampoo und Duschgel in Einem herzustellen. Es sollte ein Produkt für Haut und Haar sein, das ergiebig ist, auf Reisen dabei sein und im Handgepäck mitgeführt werden kann und dabei auch noch die Umwelt schont. Dabei heraus kam – Tadaaa – der „Duschbrocken“.

Produkte

Den 90 Gramm schweren „Duschbrocken“ gibt es in drei verschiedenen Geruchsrichtungen. Frida, der orange „Duschbrocken“ duftet herrlich fruchtig, der weiße Carlos, riecht nach Kokosnuss und Maxi, der „Duschbrocken“ in Blau erfrischt mit Minze.

Dass Frida, Carlos und Maxi ohne Chemie, ohne Palmöl, ohne Tierversuche und ohne Plastik hergestellt werden, ist ja außerdem wohl der Oberknaller.

Für die Aufbewahrung der „Duschbrocken“ gibt es eine spezielle Metalldose. Auch diese wurde mit Bedacht ausgewählt. Sie ist nämlich unversiegelt und kann damit problemlos recycelt werden, sollte sie nicht mehr gebraucht werden.

Die Duschbrocken sind da

Unser Fazit

Wir haben seit Mai fast drei „Duschbrocken“ aufgebraucht. Das ist doch schon ziemlich aussagekräftig. Ja, wir sind überzeugt. Frida durfte uns bereits in die Türkei aufs Segelschiff begleiten, während Carlos mit nach Südafrika reiste. Carlos II benutzen wir aktuell zuhause. Als super schäumenden Duschgelersatz mögen wir den „Duschbrocken“ besonders. Lisa war aber auch tatsächlich erstaunt, dass sich die langen Haare nach dem Waschen viel leichter als erwartet kämmen ließen. Benis Lockenkopf, das müssen wir zugeben, bleibt nach dem Haarewaschen etwas platter als mit dem sonst verwendeten Shampoo.

Der „Duschbrocken“, das ist eine gute (Reise)Sache! Ausprobieren lohnt sich!

Die Duschbrocken sind da

Für mehr Informationen und deine eigenen „Duschbrocken“ besuche www.duschbrocken.de